Bild Frau Wagner
RAin Tanja Wagner
Logo Anwaltsverein

Aktuell keine Alleinentscheidungsbefugnis eines Elternteils für Türkeiurlaub mit Kind

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 31.08.2016

Verschlagwortet: Kindesunterhalt, Unterhalt, Scheidungsanwalt, Ehescheidung, Sorgerecht, Ortenau, Offenburg;

Derzeit ist wieder Reisezeit. Viele getrennt lebende Eltern, denen die elterliche Sorge für ein Kind gemeinsam zusteht, fragen sich daher: Darf ich mit dem gemeinsamen Kind einfach so ins Ausland verreisen oder muss ich meinen Ex-Partner um Erlaubnis fragen?

Lesen Sie mehr über 'Aktuell keine Alleinentscheidungsbefugnis eines Elternteils für Türkeiurlaub mit Kind'



Gemeinsames Sorgerecht und Schutzimpfungen

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 01.06.2016

Verschlagwortet: Kindesunterhalt, Unterhalt, Scheidungsanwalt, Ehescheidung, Anwalt, Scheidung, Offenburg;

Es kommt gar nicht so selten vor, dass getrennt lebende Eltern sich nicht darüber einigen können, ob und in welchem Umfang ihr Kind geimpft werden soll.

Lesen Sie mehr über 'Gemeinsames Sorgerecht und Schutzimpfungen'



Nachbesserungsbedarf beim Versorgungsausgleich?

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 08.04.2016

Verschlagwortet: Ehescheidung, Offenburg, Scheidungsanwalt, Anwalt, Trennung, Scheidung, Kindesunterhalt, Unterhalt, Sorgerecht;

Wird ein Scheidungsverfahren eingeleitet, so wird, abgesehen von ein paar Ausnahmen, der Versorgungsausgleich von Amts wegen mit durchgeführt.

Lesen Sie mehr über 'Nachbesserungsbedarf beim Versorgungsausgleich?'



Änderungen beim Kindesunterhalt: Neue Düsseldorfer Tabelle zum 01.08.2015

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015

Verschlagwortet: Kindesunterhalt, Unterhalt, Scheidungsanwalt, Ehescheidung, Trennung, Sorgerecht, Anwalt, Scheidung, Ortenau, Offenburg;

Heute wurde beim OLG Düsseldorf die neue, zum 01.08.2015 geltende Fassung, der Düsseldorfer Tabelle vorgestellt, nach der sich der Kindesunterhalt grundsätzlich bemisst. Die neue Fassung der Düsseldorfer Tabelle steht Ihnen als pdf-Datei zum Herunterladen in unserer Rubrik Downloads zur Verfügung. Bitte beachten Sie bei der Anwendung der Düsseldorfer Tabelle generell, dass die in der Tabelle ausgewiesenen Bedarfsbeträge nicht den zu leistenden Kindesunterhalt darstellen.Die Düsseldorfer Tabelle enthält Leitlinien zur Berechnung der Höhe des Kindesunterhalts nach der...

Lesen Sie mehr über 'Änderungen beim Kindesunterhalt: Neue Düsseldorfer Tabelle zum 01.08.2015'



Scheidung: Kosten hierfür sind steuerlich absetzbar.

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015

Verschlagwortet: Anwalt, Kindesunterhalt, Ehescheidung, Offenburg, Ortenau, Scheidungsanwalt, Scheidung, Unterhalt, Sorgerecht, Trennung;

Die Anwalts- und Gerichtskosten für eine Scheidung sind weiter steuerlich absetzbar. Nach § 33 Abs. 2 Einkommensteuergesetz (EStG) sind Verfahrens- und Prozesskosten nur noch als außergewöhnliche Belastungen steuerlich abzugsfähig, sofern der Steuerpflichtige andernfalls Gefahr liefe, seine Existenzgrundlage zu verlieren und seine notwendigen Bedürfnisse nicht mehr befriedigen zu können.Das Finanzgericht Münster hat nun aber am 21.11.2014 entschieden, dass trotz dieses ab dem Veranlagungszeitraum 2013 geltenden Abzugsverbots für Zivilprozesskosten ein Abzug der Scheidungskosten möglich ist, da das...

Lesen Sie mehr über 'Scheidung: Kosten hierfür sind steuerlich absetzbar.'



Betreuung vermeiden - Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015

Verschlagwortet: Anwalt, Kindesunterhalt, Ehescheidung, Offenburg, Ortenau, Scheidung, Scheidungsanwalt, Trennung, Unterhalt, Sorgerecht;

Selbstbestimmt bei schwerer Krankheit oder im Alter leben, möchte jeder. Aber fast jeder verdrängt das Thema ohne die nötigen Maßnahmen hierfür zur rechten  Zeit zu ergreifen. Leider kann es jedem passieren, dass er oder sie geschäftsunfähig wird. Jeder sollte sich daher fragen, ob er diese Situation vorsorgend selbst gestalten will oder es einfach darauf ankommen lassen will, dass das Betreuungsgericht in einem derartigen Fall einen Betreuer bestellt.

Lesen Sie mehr über 'Betreuung vermeiden - Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht'



Neue Kuckuckskind - Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015

Verschlagwortet: Anwalt, Ehescheidung, Offenburg, Kindesunterhalt, Ortenau, Scheidung, Scheidungsanwalt, Sorgerecht, Trennung, Unterhalt;

Ist eine Mutter verpflichtet, zur Durchsetzung eines Unterhaltsregressanspruchs des sogenannten Scheinvaters geschlechtliche Beziehungen zu bestimmten Personen preiszugeben?Solange die rechtliche Vaterschaft für ein Kind besteht, muss ein Vater Unterhalt für das Kind leisten. Ficht ein Scheinvater die Vaterschaft für ein Kind erfolgreich an, entfallen die Unterhaltsansprüche des Kindes gegen den Scheinvater aber rückwirkend. In dem Umfang, in dem dieser bis dahin tatsächlich Unterhalt geleistet hat, gehen die Unterhaltsansprüche des Kindes gegen den leiblichen Vater auf den...

Lesen Sie mehr über 'Neue Kuckuckskind - Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts'



Frohe Weihnachten

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015

Verschlagwortet: Anwalt, Ehescheidung, Unterhalt, Kindesunterhalt, Scheidungsanwalt, Offenburg, Ortenau, Sorgerecht, Scheidung;

    FROHE                

Lesen Sie mehr über 'Frohe Weihnachten'



Schadenfreiheitsrabatt der Kfz-Versicherung und Trennung der Eheleute

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015

Verschlagwortet: Anwalt, Kindesunterhalt, Ehescheidung, Scheidung, Scheidungsanwalt, Trennung, Unterhalt;

Viele Eheleute, die sich trennen, fragen sich: Wer hat eigentlich Anspruch auf den Schadenfreiheitsrabatt bei der Kfz-Haftpflicht und -Kaskoversicherung?Die Antwort lautet, derjenige Ehegatte, der das Fahrzeug während intakter Ehe gefahren hat, hat den Anspruch auf den Rabatt nach der Trennung. Sind z.B. beide Fahrzeuge auf den Ehemann zugelassen (Halter und Versicherungsnehmer) und hat die Ehefrau jedoch eines der Fahrzeuge überwiegend gefahren und war lediglich aus Gründen der Kostenersparnis die Versicherungspolice auf den Namen des Ehemannes...

Lesen Sie mehr über 'Schadenfreiheitsrabatt der Kfz-Versicherung und Trennung der Eheleute'



OLG Karlsruhe: Unterhaltsabfindungen müssen nicht im Rahmen der Verfahrenskostenhilfe zur Prozessfinanzierung eingesetzt werden

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015

Verschlagwortet: Anwalt, Ehescheidung, Offenburg, Ortenau, Scheidung, Kindesunterhalt, Unterhalt, Trennung, Scheidungsanwalt;

Der Entscheidung des Oberlandesgerichts Karlsruhe vom 23.01.2014 liegt eine häufig anzutreffende Fallkonstellation zugrunde, dass ein Unterhaltsrechtsstreit vor Gericht geführt wird und der Antragstellerin zunächst Verfahrenskostenhilfe ohne Ratenzahlung für dieses Verfahren bewilligt wird. Im Rahmen des Unterhaltsverfahrens wurde dann zwischen den Beteiligten ein Vergleich geschlossen, in dem sich der Antragsgegner zur Zahlung eines Abfindungsbetrages anstatt einer laufenden monatlichen Unterhaltsrente verpflichtete.

Lesen Sie mehr über 'OLG Karlsruhe: Unterhaltsabfindungen müssen nicht im Rahmen der Verfahrenskostenhilfe zur Prozessfinanzierung eingesetzt werden'


1 2 3 4 5