Bild Frau Wagner
RAin Tanja Wagner
Logo Anwaltsverein

Neuregelung des Versorgungsausgleichs

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015

Verschlagwortet: Anwalt, Kindesunterhalt, Ortenau, Offenburg, Scheidungsanwalt;

Der neue Versorgungsausgleichkommt: Zum 1. September 2009 wird das neue Versorgungsausgleichsgesetz (VersAusglG) in Kraft treten.Der Versorgungsausgleich regelt die Verteilung von Rentenansprüchen zwischen Ehegatten nach einer Scheidung. Rentenansprüche können dabei in der gesetzlichen Rentenversicherung, in der Beamtenversorgung und durch betriebliche oder private Altersvorsorge entstehen. Scheitert eine Ehe, sorgt der Versorgungsausgleich dafür, dass die von den Ehepartnern erworbenen Anwartschaften geteilt werden.Der neue Versorgungsausgleich unterscheidet sich in wesentlichen Punkten von der alten, bis zum 31.08.2009 geltenden, Rechtslage.

Lesen Sie mehr über 'Neuregelung des Versorgungsausgleichs'



BGH-Urteil zu Endrenovierungsklauseln in Mietverträgen

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015

Verschlagwortet: Anwalt, Ehescheidung, Offenburg, Scheidungsanwalt;

Der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs entschied am 27.05.2009, dass bei einer unwirksamen Endrenovierungsklausel im Mietvertrag der Vermieter einem Erstattungsanspruch des Mieters aus ungerechtfertigter Bereicherung ausgesetzt sein kann, wenn der Mieter im Vertrauen auf die Wirksamkeit der Regelung vor dem Auszug Schönheitsreparaturen ausführt.Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zugrunde: Die Kläger waren seit Mai 1999 Mieter einer Wohnung des Beklagten. Im Jahr 2004 renovierten sie die Wohnung. Einige Zeit später kündigten sie das Mietverhältnis zum 31. Mai 2006.

Lesen Sie mehr über 'BGH-Urteil zu Endrenovierungsklauseln in Mietverträgen'



BGH-Urteil zum neuen Unterhaltsrecht

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015



In seinem Urteil vom 18.03.2009 befasste sich der Bundesgerichtshof (BGH) erstmals seit der geänderten Rechtslage im Unterhaltsrecht mit der Thematik nachehelicher Betreuungsunterhalt.Nach der seit dem 1. Januar 2008 geltenden Rechtslage kann ein geschiedener Ehegatte von dem anderen Ehegatten wegen der Erziehung und Pflege eines gemeinsamen Kindes für mindestens drei Jahre nach der Geburt Betreuungsunterhalt (§ 1570 BGB) verlangen. Die Dauer dieses Unterhaltsanspruches verlängert sich, soweit und so lange dies der Billigkeit entspricht.

Lesen Sie mehr über 'BGH-Urteil zum neuen Unterhaltsrecht'



Reform des Versorgungsausgleichs

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015

Verschlagwortet: Anwalt, Scheidungsanwalt, Scheidung, Offenburg;

Der Deutsche Bun­destag hat am 12.02.2009 die Re­form des Ver­sor­gungs­aus­gleichs be­schlos­sen. Das Recht des Ver­sor­gungs­aus­gleichs wird da­mit grundle­gend neu ge­ord­net. Das Ge­setz wird voraussichtlich am 1. September 2009 in Kraft tre­ten.Für Scheidungswillige ist in diesem Zusammenhang zu beachten, dass in Verfahren über den Versorgungsausgleich, die vor dem 1. September 2009 eingeleitet werden, das bis dahin geltende Recht weiterhin anzuwenden ist, während auf die nach dem 1.

Lesen Sie mehr über 'Reform des Versorgungsausgleichs'



Thema Unterhalt: Neue Düsseldorfer Tabelle ab 2009

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015

Verschlagwortet: Anwalt, Kindesunterhalt, Ehescheidung, Ortenau, Offenburg;

Seit dem 01.01.2009 ist die neue Düsseldorfer Tabelle in Kraft getreten. Sie enthält Leitlinien für den Unterhaltsbedarf von Unterhaltsberechtigten. Eine Anpassung der Düsseldorfer Tabelle war unter anderem erforderlich, weil sich zum 01.01.2009 das Kindergeld geändert hat.Für das 1. und 2. Kind beträgt das Kindergeld nunmehr 164,00 € pro Kind statt früher 154,00 €, für das 3. Kind bekommen Eltern 170,00 € statt bisher 154,00 € und für jedes weitere Kind 195,00 €.

Lesen Sie mehr über 'Thema Unterhalt: Neue Düsseldorfer Tabelle ab 2009'



Rechtsanwältin Wagner, Fachanwältin für Familienrecht in Offenburg, wurde auch 2008 die DAV-Fortbildungsbescheinigung verliehen!

Rechtsanwältin Tanja Wagner, Fachanwältin für Familienrecht, Offenburg, Veröffentlicht 26.09.2015

Verschlagwortet: Anwalt, Kindesunterhalt, Ehescheidung, Offenburg, Scheidung, Scheidungsanwalt, Trennung, Unterhalt;

Frau Rechtsanwältin Wagner, Fachanwältin für Familienrecht in Offenburg, hat für das Jahr 2008 vom Deutschen Anwaltverein (DAV) die Fortbildungsbescheinigung verliehen bekommen. Sie wird an diejenigen Mitglieder des Deutschen Anwaltvereins jährlich vergeben, die sich regelmäßig fortbilden und dies dem Deutschen Anwaltverein nachweisen. Die Fortbildungen von Frau Rechtsanwältin Wagner betrafen die Themen Reformen des Unterhaltsrechts und des Güterrechts sowie das neue Familienverfahrensrecht (FamFG).

Lesen Sie mehr über 'Rechtsanwältin Wagner, Fachanwältin für Familienrecht in Offenburg, wurde auch 2008 die DAV-Fortbildungsbescheinigung verliehen!'


1 2 3 4 5 6